Wie Sie Ihre eigene Batterie herstellen, Edison patentierte sie, sie hält ewig

Diese wiederaufladbare Batterie hält so lange – mindestens 50 Jahre – daß vor 100 Jahren keine Firma sie herstellen wollte, sie wollten kein Produkt verkaufen, das so lange hält. Edison bekam das Patent dafür aber erfunden hatte sie 1899 der Schwede Waldemar Jungner.

Die Batterie ist leicht herzustellen. Sie erinnert stark an das Zeug, was in ägyptischen Pyramiden gefunden wurde.

Jede Zelle produziert 1,2 Volt. Starke Verbesserungen hat der Videomacher und Batteriebauer Herr Walt Noon in zwei schriftlichen Ausarbeitungen niedergelegt. http://astrologieklassisch.wordpress.com/2012/04/16/wie-sie-ihre-eigene-batterie-herstellen-edison-erfand-sie-sie-halt-ewig/

Die Batterie eignet sich bestens zur dezentralen Stromversorgung. Beispielsweise auf Ihrem Segelschiff, auf das Sie sich flüchteten, um sich das Geschehen in Ruhe von außen zu betrachten, als in der Todeszone Eurozone 2012 die Pforten der Hölle geöffnet wurden. Oder in Ihrer Höhle im Himalaya wo Sie Kontakt zu Agartha suchen.

Wenn Sie gewitzt sind und sich das bißchen Material rechtzeitig beschaffen, das nötig ist für Ihren erfolgreichen Batteriebau, dann haben Sie keinerlei Probleme, wenn nach dem Crash und der WR (Währungsreform) kein Strom mehr aus Ihren Steckdosen kommt. Denn Sie haben Ihre ewig haltbaren selbstgebauten Batterien mit denen Sie sich heimleuchten, bügeln, sich ein Licht aufgehen lassen und Ihren Computer betreiben, so daß Sie auch dann auf dies Blog, das Sie eben genießen, nicht zu verzichten brauchen. Und täglich werden Sie dem Herrgott und Ihrem Glücksstern danken, dass Sie heute diesen sackstarken Tip zur Eigenenergieerzeugung gelesen haben.